10 Branchen, die den Wert von Immobilien am stärksten vermindern

Kernkraftwerk

Jeder möchte in einer schönen Nachbarschaft leben, und wenn man für ein Budget die Faustregel immer war, das ärmste Haus in der nobelsten Nachbarschaft zu betrachten. Was passiert jedoch, wenn ein unerwünschtes Geschäft in Ihre Postleitzahl wechselt oder sogar am Ende Ihres Blocks? Genau wie schlechte Wohnnachbarn, die alte rostige Autos auf ihrem Rasen lassen, kann die falsche Art von Industrie dazu führen, dass Ihr Wohnwert sinkt. Sie können nicht immer vorhersagen, welche Unternehmen von Ihrem Zoning-Board in der Zukunft genehmigt werden. Sie können jedoch nach ein paar Ausschau halten, was für Ihren Gesamtwert Ihres Hauses keine guten Nachrichten bedeutet.

Hier sind 10 der Branchen, die die Immobilienwerte beeinträchtigen können.

1. Krankenhäuser

Man könnte meinen, die Menschen würden sich beruhigt fühlen, wenn sie in der Nähe eines Krankenhauses wohnen würden. Statistiken zeigen jedoch eine andere Geschichte. Wenn Sie Sirenen aus Rettungswagen schreien, verzweifelten Durchgangsverkehr und sogar medizinische Hubschrauber-Einheiten können Sie Ihrer Nachbarschaft das Gefühl geben, in einer Episode von "MASH" zu leben. Realtor.com , zitiert eine Studie, die zeigt, dass Häuser mit einem nahegelegenen Krankenhaus einen Verkaufspreis von 3,2% hatten.

2. Convenience Store mit Tankstelle

Die Leute werden in Ihre Kreuzung ein- und ausfahren, auf dem Grundstück herumhängen und viele Lottoscheine, Zigaretten und Bier kaufen, wenn sie Gas geben. Obwohl diese Geschäfte praktisch sind, helfen sie nicht, die Immobilienwerte zu verbessern und sie entsprechend zu verletzen Zillow.com . Obwohl die auf der Website befragten Makler keine exakten Statistiken hatten, würde der gesunde Menschenverstand zeigen, dass die Zunahme von Raubüberfällen, Unfällen, Verkehr und Fußgängern zu einem verringerten Immobilienwert führt. Trotzdem sprudeln viele Tankstellen mit Minimärkten wie ein Lauffeuer.

3. Eine schlecht bewertete Schule

Immobilien-Websites enthalten normalerweise Informationen über die „Note“ einer Schule, um Käufer anzuziehen. Wenn sich jedoch ein Haus in der Nähe einer Schule befindet, die für Schulunterricht, Kriminalität, Drogen und Vandalismus bekannt ist, sinken die Immobilienwerte Geschäftseingeweihter . Einige Schulen verschlechtern sich im Laufe der Zeit, und was einst eine gute Schule war, kann in Eile schlimm werden. Viele ältere Käufer möchten nicht einmal direkt neben der besten Schule wohnen, denn es gibt ununterbrochenen Lärm von Glocken, Bussen und Kindern, die in der Pause schreien.

4. Gentlemen's Club

In krasser Opposition gegen die Inman-Bericht In Bezug auf Stripclubs, die keine nachteiligen Auswirkungen auf die Immobilienwerte haben, geben andere Quellen an, dass sie sich laut Realtor.com definitiv um 14,7% verschlechtern. Sie führen ein Beispiel für eine Postleitzahl in St. Louis an, die zehn dieser „Gentlemen´s Clubs“ hatte, es wurden nur wenige Häuser mit einem Durchschnittspreis von nur 10.000 USD verkauft. Will jemand wirklich, dass seine Kinder an einem solchen Ort auf dem Weg zur örtlichen Bibliothek oder Schule vorbeigehen müssen? Wie wäre es mit den "Herren", die diese Clubs besuchen, der lauten Musik und der Neonreklame?

5. Bestattungsinstitute / Krematorien

Leichen, die in die Tür hinein und wieder hinaus gehen, und Menschen, die in der Einfahrt nebenan weinen, während der Leichenwagen fährt, sind möglicherweise nicht Ihr idealer Traum von zu Hause. Wie zu erwarten, kann die Eröffnung eines Bestattungsinstituts in der Nachbarschaft Hausjägern die Gänsehaut bescheren. Die Rauchgase der Bestattungsinstitute gelten als giftig, daher möchte niemand Asche und chemischen Abfall aus dem Bestattungsinstitut auf der Straße einatmen. Statistiken zeigen dass Bestattungshäuser und Krematorien mit einem Rückgang des Eigenheimwerts um 6,5% korreliert sind.

6. Friedhof

Es ist nicht nur die Angst vor den Toten, die die Menschen daran hindert, sich in der Nähe eines Friedhofs zu bewegen. Es gibt auch Kriminalität, Eindringlinge, Geisterjäger und Trauerzug, die ständig vorbeiziehen. EIN New Yorker Artikel sagt, dass einige Häuser in der Nähe eines Friedhofs zu einem höheren Preis verkauft wurden, da sie die Quadratmeterzahl erhöht hatten. Verkäufer müssen bedenken, dass fast die Hälfte der Bevölkerung an Geister glaubt. Potentielle Käufer könnten sich buchstäblich verängstigt fühlen. Realtor.com ergab eine negative Korrelation der Auswirkung eines Friedhofs auf den Immobilienwert von satte 12,3%.

7. Halfway House / Obdachloser

Es ist zwar ein Plus für Menschen, die aus dem Gefängnis oder aus psychiatrischen Anstalten aussteigen, um einen Ort zu haben, an dem sie zu Hause anrufen können, für Immobilienwerte ist dies jedoch nicht ideal. Die Chancen stehen gut, dass die Nachbarn, wenn Sie von einer Art sozialer Wohnraumöffnung in einem Wohngebiet hören, weniger zufrieden sein werden. Zonenkriege sind üblich, wenn eine Kirchenmission oder ein halbes Haus eine Immobilie in einer bürgerlichen Nachbarschaft kauft oder baut, und die Beschwerden lauten, dass ihre Lebensqualität sowie ihre Eigentumswerte durch Transienten, mögliche Sexualstraftäter und / oder oder Ex-Cons nebenan wohnen. Das Baltimore Sun einen Artikel über die Auswirkungen eines Teenagergruppenheims auf seine Bewohner gemacht hat, mit einer Frau, die befürchtet, aus ihrem Haus zu gehen, um ihren Hund zu begleiten, als die Bewohner sich ihr aussetzen und einige Bewohner sagen, sie seien verärgert über das Verhalten einschließlich Spucken, Abfall und Belästigung. Obwohl viele Sozialhilfegruppen sagen, dass die Häuser auf halbem Weg keinen negativen Einfluss auf die Immobilienwerte haben, sprechen viele Beschwerden von Menschen, die tatsächlich dort leben, wo ein solcher Ort geöffnet ist, für Bände. In einer ähnlichen Situation berichtet Realtor.com, dass Obdachlose in einer Nachbarschaft mit einem Rückgang des Eigenheimwerts von über 12% korrelieren.

8. Stadtablagerungen

Wenn der Wind in die richtige Richtung bläst, können potenzielle Hauskäufer einen guten Eindruck von dem, was sich in der Nachbarschaft befindet, selbst wenn sie die flockenden Möwen nicht sehen oder Rauch aus der Müllentsorgung steigen. Wenn Sie eine Stadtkippe in der Nähe haben, sinkt Ihr Wohnwert um ca. 7% Geschäftseingeweihter .

9. Kraftwerke

Ein Kraftwerk in Ihrer Postleitzahl ist genauso beliebt wie die Mülldeponie. Es hat auch einen Abschreibungswert von 7% für Haushalte, nicht nur wegen des Lärms, sondern auch aus Angst vor Giftmüll, Arbeitsunfällen und der Beseitigung von Abfällen.

10. Schießstand

Es ist keine Überraschung, dass die Bewohner das Geräusch von Schüssen, die ihre Ruhe unterbrechen, nicht mögen und die Schießstände drinnen und draußen sind. Obwohl die Auswirkungen auf die Heimatwerte von Hausbesitzern und Waffenliebhabern heftig diskutiert werden, führt Realtor.com einen Rückgang der Heimatwerte um 3,7% an, wenn sich der Standort in der Nähe eines Schießstandes befindet.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..